Muskelaufbau

5 Tipps für die Regeneration nach dem Sport

Wer mit verschwitztem T-Shirt vom Sport kommt, hat wahrscheinlich nicht nur hart gearbeitet, sondern dabei auch viele Mineralien, Spurenelemente und Vitamine gelassen. Die richtige Regeneration hilft daher nicht nur, den Muskelkater zu überwinden, sondern vor allem, schneller wieder richtig trainieren zu können. Wir haben die 5 wichtigsten Tipps zusammengestellt, mit denen Du Deine Energiereserven unkompliziert auffüllen kannst:

Mehr erfahren
muskelaufbau

Tyrosin

Auch als L-Tyrosin bezeichnet ist diese Aminosäure besonders dann wichtig, wenn Du unter Stress stehst. Sie verbessert die Konzentration und das Denkvermögen selbst bei Schlafmangel, wirkt sich auf die Stimmung aus und schützt vor den schädlichen Einflüssen von Dauerstress.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Essen wir alle zu viel Eiweiß?

Je mehr Eiweiß, desto besser? - Viele Diäten und Ernährungspläne empfehlen uns eine überdurchschnittlich hohe Eiweißzufuhr. Auch für den Muskelaufbau werden oft sehr große Mengen an Protein beworben. Doch benötigen wir wirklich derart hohe Eiweißmengen? Erfahre hier mehr über den lebenswichtigen Nährstoff und wieviel Protein Du tatsächlich benötigst.

Mehr erfahren
muskelaufbau

Glycin

Ausgangsstoff zur Bildung von nicht-essentiellen Aminosäuren, beteiligt an der Sauerstoffaufnahme durch das Blut, der Leberfunktion, der Produktion von Wachstumshormonen, dem Schutz vor freien Radikalen, positive Auswirkungen auf das Nervensystem, Hemmung von Entzündungen - Glycin ist ein wahrer Allrounder unter den Aminosäuren.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

hsCRP

CRP wird von Deinem Körper in der Leber hergestellt und ist ein Protein. Es ist nützlich zur Beseitigung von Erregern und kranker Zellen und kann bei erhöhtem Wert auf eine Entzündung hindeuten. hsCRP bezeichnet eine besonders sensitive Messmethode für das CRP. Einfluss auf den hsCRP-Wert kann unter anderem Deine Ernährung haben.

Mehr erfahren
muskelaufbau marathon entzuendung

Asparaginsäure

Die Asparaginsäure ist eine nicht-essenzielle Aminosäuren, eine Bildung im menschlichen Körper ist also möglich. Sie hat Einfluss auf die Bildung von Proteinen und Neurotransmittern und ist sowohl für die körperliche als auch geistige Leistungsfähigkeit von Bedeutung.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Testosteron

Vor allem als männliches Hormon bekannt ist Testosteron lebenslang wichtig. Es begünstigt eine hohe Knochendichte, wirkt sich positiv auf den Aufbau von Muskelmasse und den Abbau von Fett aus und spielt eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Energie.

Mehr erfahren
hormone muskelaufbau

Valin

Valin oder L-Valin hat Auswirkungen auf das Wachstum, die Muskeln und die Entwicklung. Vor allem bei Mädchen und Frauen spielt diese Aminosäure in Hinblick auf Eierstöcke und Brustdrüsen eine Rolle. Aber auch Sportler sind in großem Maße auf diesen Vitalstoff angewiesen.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Prolin

Die Aminosäure Prolin wirkt sich auf die Bildung von Kollagen aus und ist daher entscheidend für die Bildung und die Gesundheit von Bindegewebe und Knochen. Fehlt es, macht sich der Mangel durch eine schnelle Faltenbildung und schwache Knochen bemerkbar.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Glutamat

Glutamat (oft auch Glutaminsäure) reguliert den Stoffwechsel und die Energiegewinnung, fängt freie Radikale und ist an Aufbau und Schutz der Muskeln beteiligt. Dennoch ist der Vitalstoff unterschätzt, obwohl er sogar eine erhebliche Wirkung auf das zentrale Nervensystem hat.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Die 7 besten Pre-Workout Booster

Weniger Muskelkater, reichlich Energie, mehr Muskeln - und das alles mit dem gleichen Trainingsaufwand wie bisher? - Mit ein paar einfachen Tricks kann Dein Workout noch effektiver werden. Wir haben hier sieben besten Booster für Dich zusammengestellt, die Dein Workout bereits vor dem Training optimieren.

Mehr erfahren
muskelaufbau marathon

Leucin

L-Leucin oder Leucin ist Dir bestimmt bereits ein Begriff. Die Aminosäure ist essentiell, kann also im Körper nicht selbst produziert werden und muss daher über die Nahrung in ausreichendem Maße aufgenommen werden. Leucin hilft beim Aufbau von Proteinen und Muskeln.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Hämoglobin

Hämoglobin ist nicht nur für die rote Farbe des Blutes verantwortlich, sondern ist der Hauptbestandteil der roten Blutkörperchen. Es bindet Sauerstoff und transportiert ihn so durch den ganzen Körper.

Mehr erfahren
muskelaufbau marathon

Serin

Serin spielt eine entscheidende Rolle beim Aufbau von Proteinen und Membranen, insbesondere bei Nerven- und Hirnzellen. Daher hat diese Aminosäure einen wichtigen Einfluss auf die Reizleitung und die geistige Leistungsfähigkeit.

Mehr erfahren
aminosaeuren marathon muskelaufbau

Eiweißreiche Lebensmittel

Protein ist nicht gleich Protein - Unser Körper kann Nahrungseiweiße unterschiedlich gut in körpereigene Eiweiße umwandeln. Ein Maß dafür ist die sogenannte biologische Wertigkeit. Diese können wir mit der richtigen Kombination bestimmter Lebensmittel steigern. Erfahre hier mehr darüber, welche Lebensmittel Du am Besten zusammen verzehren solltest um möglichst viel Eiweiß daraus zu erhalten.

Mehr erfahren
muskelaufbau aminosaeuren

Asparagin

Diese Aminosäure gilt als entgiftender und reinigender Vitalstoff, unterstützt die Leberfunktion und den Abbau von Alkohol, befreit das Blut von schädlichen Stoffen und regt die Ausschwemmung an - Asparagin hat also auch eine harntreibende Wirkung.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Phenylalanin

Phenylalanin kann schmerzlindernd wirken. Zusätzlich wird aus Phenylalanin Tyrosin gebildet, woraus wiederum Hormone und Neurotransmitter entstehen. Phenylalanin trägt zur Synthese wichtiger körpereigener Stoffe wie Melanin, Insulin oder Thyroxin (Schilddrüsenhormon) bei.

Mehr erfahren
aminosaeuren marathon muskelaufbau

Threonin

Auch als L-Threonin (wirksame Form im Körper) bezeichnet ist diese Aminosäure verantwortlich für ein gutes Immunsystem, den Stoffwechsel, die Bereitstellung von Energie und den Muskelaufbau. Zudem hilft Threonin bei dem Wachstum der Muskulatur.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Lycopin

Lycopin gehört zu den Carotinen, besitzt aber keine Provitamin-A-Aktivität. Wie die meisten Carotinoide hat Lycopin ebenfalls antioxidative Eigenschaften, wobei die von Lycopin besonders stark ausgeprägt sind. Besonders gut verfügbar ist Lycopin übrigens in Tomatenmark.

Mehr erfahren
marathon carotinoide muskelaufbau