Ernährung

Wir sind was wir essen.

Natürlich gegen Entzündungen

Wusstest Du, dass unser Herz, unsere Haut, unser Verdauungstrakt - einfach unser ganzer Körper auf alles, was wir essen reagiert? Das Gute daran ist, dass wir dadurch unseren Körpers beeinflussen können - vor allem im Fall von Entzündungsreaktionen. Erfahre hier mehr, wie Lebensmittel und Entzündungen in unserem Körper zusammenhängen - und lerne die Lebensmittel kennen, welche die Entzündungsneigung Deines Körpers mindern können.

Mehr erfahren
fettsaeuren antioxidantien vitamine aminosaeuren mineralstoffe

Ei-Unverträglichkeit

Bestandteile von Ei finden sich häufig als „versteckte“ Zutaten in zahlreichen Produkten. Das kann eine entsprechende Ernährung bei bestehender Allergie erheblich erschweren. Mit dem richtigen Wissen kann eine Ei Allergie jedoch gut kontrolliert werden.

Mehr erfahren
entzuendung intoleranz

Knoblauchunverträglichkeit

Die Knoblauchunverträglichkeit ist weitestgehend unbekannt, kann jedoch erhebliche Beschwerden auslösen und zudem eine starke Einschränkung bei der Ernährung darstellen. Vor allem, da sie oftmals in Kombination mit bereits bestehenden Unverträglichkeiten oder Krankheiten auftritt. Sie lässt sich mit dem entsprechenden Wissen allerdings auch umgehen.

Mehr erfahren
intoleranz entzuendung

Cholesterin-haltige Lebensmittel

Lebensmittel mit Cholesterin haben einen schlechten Ruf, jedoch benötigt Dein Körper sie für die Bildung von Hormonen und für die Vitamin-D-Erzeugung. Erfahre hier welche Lebensmittel Cholesterin enthalten.

Mehr erfahren

Zinkhaltige Lebensmittel

Lebensmittel mit Zink sind für Dich lebensnotwendig, da es sich bei Zink um ein unverzichtbares Spurenelement handelt. Sowohl das Immunsystem als auch der Stoffwechsel profitieren davon. Lies hier, welche Lebensmittel am meisten Zink enthalten.

Mehr erfahren
spurenelemente haut

Goji Beere

Wer Goji Beeren nicht selbst im eigenen Garten anbaut, findet die eisen- und eiweißreichen Früchte für gewöhnlich nur in getrockneter Form im Handel. Viele Ballaststoffe aber auch eine Menge an Pestiziden können in diesen enthalten sein.

Mehr erfahren
superfoods

Sorbitunverträglichkeit

Die Sorbitunverträglichkeit ist zwar noch recht unbekannt aber dennoch weit verbreitet – vor allem wenn bereits eine andere Nahrungsmittelunverträglichkeit besteht. Wenig erforscht aber durch eine entsprechende Ernährung gut zu behandeln, ist die Erkrankung oftmals unbemerkt für erhebliche Beschwerden verantwortlich.

Mehr erfahren
intoleranz entzuendung

Chia

Chia Samen sind reich an Ballaststoffen und bieten ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren - dadurch sind sie eine wunderbare Alternative zu fettreichem Fisch. Hinzu kommt die außergewöhnliche Quellfähigkeit, die langanhaltend sättigt.

Mehr erfahren
superfoods fettsaeuren

Moringa

Moringa erinnert vom Geschmack an Meerrettich und enthält neben Carotinen, Vitaminen und Aminosäuren auch Ballaststoffe und Mineralstoffe. Es soll unter anderem das Immunsystem stärken, gut für Leber, Haut und Haare sein und bietet eine ganze Reihe weiterer gesundheitlicher Vorteile.

Mehr erfahren
superfoods energie mineralstoffe

Gerstengras

Gerstengras kann entweder zu Saft, Pulver, oder Tabletten verarbeitet werden. Es enthält zahlreiche Vitamine sowie die Stoffe Zink, Calcium, Kalium und viele weitere. Es gilt als gesund und soll einen ähnlich positiven Effekt auf die Gesundheit haben wie grünes Gemüse.

Mehr erfahren
superfoods

Lutein- und Zeaxanthinhaltige Lebensmittel

Lutein und Zeaxanthin sind Carotinoide, die häufig gemeinsam in Lebensmitteln enthalten sind. Nahrungsmittel mit diesen beiden Carotinoiden haben eine antioxidative Wirkung und können dadurch zum Beispiel die Augen vor den schädlichen Einflüssen der Sonneneinstrahlung schützen, altersbedingten Sehstörungen vorbeugen und zur schnellen Regeneration der Zellen beitragen. Lies hier, welche Lebensmittel am meisten Lutein und Zeaxanthin enthalten.

Mehr erfahren
carotinoide antioxidantien marathon haut

Noni Beere

Die Noni-Beere ist im europäischen Handel nicht in frischer Form zu finden, der Saft ohne Fruchtfleisch hat allerdings gegenüber anderen Säften weder Vor- noch Nachteile, da durch die Pasteurisierung die meisten der wertvollen Nährstoffe verloren gehen.

Mehr erfahren
superfoods immunsystem staerken

Spirulina

Viel Chlorophyll und Eiweiß, wenig Jod - Spirulina hat zahlreiche Vorteile und lässt sich einfach in Deinen Speiseplan einbauen. Die vermeintliche Alge kann aber auch stark belastet sein und durch ihren gewöhnungsbedürftigen Geschmack Probleme bereiten.

Mehr erfahren
superfoods energie mineralstoffe

Chlorella

Chlorella, eines der vielen sogenannten Superfoods, das immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Doch man hört nicht nur gutes von der potentiellen "Wunder-Alge". Erfahre hier mehr darüber, wie gesund Chlorella wirklich ist und wie sie Deinen Speiseplan bereichern kann.

Mehr erfahren
superfoods